Märchenwald

Aschenputtel

Es war einmal ein Mädchen, das immer lieb und nett war. Sie lebte zusammen mit ihrer nervigen Stiefmutter und zwei Stiefschwestern, die echte Plagegeister waren. Sie musste hart arbeiten, am Herd schlafen und sie nannten sie Aschenputtel. Heimlich träumte Aschenputtel davon, im königlichen Palast zu wohnen.

Eines Tages kündigte der König einen großen Ball an, auf dem der Prinz ein Mädchen wählen sollte, um es zu heiraten. Auch Aschenputtel wollte zum Ball gehen, aber sie hatte nicht einmal ein Kleid. An diesem Abend saß sie traurig am Grab ihrer Mutter. Plötzlich fühlte sie einen Windstoß. Wie durch Zauberei verwandelte sich ihr Rock in ein goldenes Kleid und an ihren Füßen erschienen gläserne Pantoffeln! Aus einem großen Kürbis wurde auf wundersame Weise eine goldene Kutsche und Aschenputtel hörte die Stimme ihrer Mutter: 'Du wirst die Schönste auf dem Ball sein. Aber sei vorsichtig: Wenn die Uhr zwölf schlägt, wird der Zauber gebrochen sein...' Und so geschah es. Der Prinz tanzte den ganzen Abend allein mit ihr. Aber als die Uhr zwölf schlug, floh sie aus dem Palast und verlor ihren gläsernen Pantoffel auf der Treppe...

Würde der Prinz jemals sein Aschenputtel wiederfinden?

Entdecke mehr Märchen

Schlaf gut Aschenputtel


Träume schön in der Aschenputtel-Suite für 4 Personen und schlafe in einem wirklich königlichen Bett. Oder wähle eine der vielen anderen Unterkünfte in Efteling.