Am Rand eines großen Waldes wohnte einst ein Holzfäller mit seiner Frau und zwei Kindern, Hänsel und Gretel. Eines Tages hatten sie kein Geld mehr. „Es gibt nur eine Lösung“, sagte die Frau des Holzfällers. „Wir bringen Hänsel und Gretel in den tiefen Wald und setzen sie dort aus.“ Der Mann sträubte sich dagegen, aber die Frau setzte ihren Willen durch. Sie war nämlich nicht die richtige Mutter, sondern die Stiefmutter von Hänsel und Gretel. Hänsel aber hatte alles gehört. Am folgenden Tag machten sie sich nur mit einem Stück Brot für unterwegs auf den Weg. „Gib schnell dein Brot her, Gretel“, flüsterte Hänsel. „Ich habe einen Plan.“ Nach einiger Zeit kamen sie an eine Lichtung. „Ruht euch hier kurz aus“, sagte die Frau. „Wir sind gleich zurück.“ Das war natürlich nicht wahr, und nach einer langen Zeit des Wartens schliefen Hänsel und Gretel ein. Als sie wach wurden, war es Nacht. „Komm, Gretel, wir gehen nach Hause“, sagte Hänsel. Aber die Vögel hatten alle Brotkrümel aufgefressen! Sie verirrten sich immer mehr. 

Auf einmal sahen sie zwischen den Bäumen ein Häuschen. Das Dach war aus Brezeln und Spekulatius, übersät mit Schokolade, sauren Drops und bunten Bonbons. Wie lecker! Hänsel brach gerade ein Stück Spekulatius ab, als er eine Stimme hörte. „Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen? Kommt ruhig herein, hier gibt es noch mehr leckere Dinge.“ Sie gingen hinein, und sofort fiel die Tür mit einem Schlag hinter ihnen ins Schloss. Sie waren im Haus einer bösen Hexe. „Da hab ich dich, ich werde dich auffressen“, sagte sie zu Hänsel. In den folgenden Wochen saß Hänsel in einem Käfig und wurde von der Hexe gemästet. Eines Tages fand sie, es sei an der Zeit. „Mach den Ofen an, Mädchen.“ Gretel tat, was von ihr verlangt wurde, schmiedete aber einen anderen Plan … Werden Hänsel und Gretel je wieder heimkehren?

Entdecke mehr Märchen

Schlafe in deinem eigenen Knusperhäuschen


Übernachte in der Hänsel und Gretel-Suite - die süßeste Versuchung für 4 Personen. Oder wähle eine der anderen Unterkünfte in Efteling.